Bubblegum

Bubblegum ist der phänomenale Online-Chor von Chorliebe! Die Teilnehmerinnen kommen aus ganz Deutschland und unsere Liebe gilt den Musik-Videos. Wir drehen zwei davon im Jahr. Eines tatsächlich rein online, jede bei sich zuhause. Und eines in Präsenz. 

Die gesamte Einstudierung der Musik passiert online, aber mit vielen Hilfen, die wir zur Verfügung stellen:

  1. Das Chorliebe-Netzwerk, in dem du die Noten findest, die Teachtapes (das sind Einzelaufnahmen jeder Stimme) sowie viele weitere Lernhilfen. Außerdem kannst du hier jede Frage stellen, die du möchtest, und du wirst sehr schnell Antwort bekommen.
  2. Soundtrap, das ist unser Online-Tonstudio, in dem wir vorab schon alle unsere Stimmen aufnehmen. Dann hört man schon, wie es klingen wird!
  3. Deine Stimmführerin, die jeden Lernschritt mit einem kleinen 1:1-Coachingangebot begleitet.

Wie wir proben

Wir üben alles zuhause, was man zuhause üben kann. Neben den Tönen und Texten sind das auch bereits die Gestaltungselemente und Emotionen. Dafür gibt es für jeden Song ein eigenes Handbuch, das wir online in unserem Netzwerk zur Verfügung stellen. Darin findest du alle Hilfen und Videos, die du zum Üben brauchst.

Wir unterteilen das Lernen eines Songs in verschiedene Abschnitte. Wir beginnen zum Beispiel damit, nur die Töne und Rhythmen auf „nanana“ zu üben. Wenn du die Töne kannst, singst du sie zu den anderen in unser Soundtrap-Projekt ein. Dazu benötigst du lediglich Kopfhörer und ein gutes Mikrofon. Sobald du damit fertig bist, gibst du deiner Stimmführerin einen Hinweis. Sie hört sich dann deine Aufnahme an und weist dich, wenn nötig, auf falsche Töne oder eine unklare Stelle hin, die du ins Üben mit einbeziehen kannst. So arbeiten wir uns Schrittchen für Schrittchen vorwärts, bis du das Stück ganz nebenbei schon auswendig gelernt hast! 

Zeitgleich überlegen wir uns gemeinsam eine Dramaturgie für das dazugehörige Video. Was ziehen wir an? Welchen Hintergrund wählen wir? Gibt es eine Story-Line?  Wenn alles so weit ist, nimmt entweder jede das Video entsprechend der Planung zuhause auf, oder wir treffen uns in Dortmund zum gemeinsamen Video-Dreh.

Termine

Check-In Netzwerk: 9.1.23

Kennenlerntreffen per Zoom: 27.1.23 von 19 – 21 Uhr 

Das erste Video entsteht in reiner Heimarbeit und hat im Mai Premiere. Das zweite beinhaltet einen Wochenend-Dreh, und zwar am Samstag, 30.9. – Sonntag, 1.10.23 in Dortmund. (Ersatztermin ist der 28./29.10.23)

Projektbesprechung Video 1: 2.3.23 von 19-21 Uhr per Zoom

Projektbesprechung Video 2: 20.7.23 von 19-21 Uhr per Zoom

Vorbereitung: Termin-unabhängig im Netzwerk, plant 30 Minuten Übezeit pro Woche ein

Equipment

Du benötigst ein gutes Mikrofon für Gesangsaufnahmen, ein Smartphone zum Filmen und gute Beleuchtung für den Video-Dreh. Genau besprechen wir das beim ersten (Kennenlern-)Treffen am 27.1.23.

Kosten

29 EUR monatlich (In dem Betrag ist alles drin, außer Übernachtungs- und Reisekosten für das Präsenz-Wochenende und dein Equipment) Du meldest dich immer für ein Jahr an, ein Ausstieg zwischendurch ist leider nicht möglich, da wir sonst nicht planen können. Solltest du aber nach dem Kennenlerntreffen am 27.1.23 feststellen, dass der Chor doch nichts für dich ist, kannst du dann noch aussteigen. 

So schön kann doch kein Mann sein

Auch in den vergangenen Jahren haben wir schon Musik-Videos aufgenommen. Da allen dieses 8-wöchigen Projekte so viel Spaß gemacht haben und der Wunsch nach einer festen Gruppe laut wurde, haben wir Bubblegum ins Leben gerufen. Alle bisher entstandenen Videos findest du auf unserem Youtube-Kanal. Ein besonders schönes siehst du hier: