Mitsingen

Möchtest du mitmachen?

Möchtest du mitmachen?

Kommst du aus Dortmund oder Umgebung? Dann hast du großes Glück! Denn wenn du magst, kannst du dich bei uns zum Mitsingen bewerben. Schau mal hier, dies ist unser Leitfaden für deinen Weg zu den Sistaz:

Wie wir proben

Wir sind wirklich mit allen Wassern gewaschen! Klar proben wir gemeinsam live vor Ort in Dortmund, und zwar einmal im Monat sonntags. Aber: An dem Tag können bereits alle den neuen Song auswendig, inklusive Gestaltung. So können wir direkt mit der Feinarbeit und der Bühnenpräsentation beginnen! Das ist für uns alle eine Riesenfreude.

Wie wir das schaffen? Indem wir uns zwischen den Treffen mit Hilfe von super Online-Tools und 1:1 Coachings darauf vorbereiten. Glücklicherweise haben wir auch unser internes, soziales Netzwerk! So bleiben wir immer in Kontakt, helfen uns gegenseitig und verlagern alle organisatorischen Dinge auf „zwischen den Proben“.

Wo wir auftreten

Unser wichtigster Termin im Jahr ist unser Konzertwochenende im November. Dafür erarbeiten wir gerade unser neues Programm „Blutsschwestern“. Außerdem hört und sieht man uns in diesem Jahr bei Musikfestivals in Rheine und Dortmund sowie im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht. Schaut mal bei den Events nach den Auftrittsterminen und -orten.

Was es kostet

So einen Chor zu unterhalten, ist leider nicht billig. Wir lassen unsere Songs eigens arrangieren, arbeiten mit externen Coaches zusammen und zahlen unserem Keyboarder ein angemessenes Honorar. Dazu kommen Mietkosten für unsere Probentage und die Kosten für Software, Netzwerk & Co. Einen Teil davon finanzieren wir mit unseren monatlichen Beiträgen in Höhe von 29 EUR. Darüber hinaus bemühen wir uns um Spenden und Förderungen. Wenn du mitmachen möchtest, du den Monatsbeitrag aber nicht stemmen kannst, melde dich gern! Wir suchen eine Lösung.

Außerdem solltest du deine Fähigkeiten einbringen! Du bist ein Zahlengenie? Wunderbar! Du hast Spaß an Social Media Arbeit? Großartig. Was es auch ist, wir bauen auf die Fähigkeiten jeder einzelnen Sista. Natürlich im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten. Die Sistaz sind wie ein Tausendfüßler, der dadurch ans Ziel kommt, dass jede ihren kleinen Beitrag leistet. Mit uns zu singen und zu arbeiten macht richtig Spaß, da sich niemand drückt. Du darfst gespannt sein!